Kirchenchor 2017Foto: Camilla Jungblut, Simmerath

 

Liebe Besucher` Innen unserer Homepage,

es sind merkwürdige Zeiten, die Straßen sind fast leer, Bekannte und Freunde winken sich aus der Ferne zu. Wo sind die Kinder?

Wir, der Kirchenchor Sankt Johannes d.T. Lammersdorf, haben unsere musikalische Karfreitagsandacht abgesagt. Musik und Liedtexte, die uns zum Nachdenken anregen, die uns berühren, die auf das kommende Osterfest hinführen sollten. Der Chor sollte durch eine Harfe und eine Querflöte begleitet werden. Musik, die aber nicht verloren ist, sondern weiter in unseren Herzen lebt, Musik von u.a. Antonio Caldara, Bruckner, Arvo Pärt, Rutter, Dan Forrest und Ola Gjeilo. Ich bin mir sicher, dass wir Wege finden werden, diese Musik zu Gehör zu bringen, wann, wie und unter welchen Umständen, das weiß ich nicht. Das weiß keiner.

Die Mitglieder `Innen unseres Chores haben mittlerweile die Möglichkeit, Noten zu dieser Musik auf dieser Homepage zu sichten und können sie downloaden, sodass auch im „Homeoffice“ gesungen werden kann. Wir erhalten auch unser Stimmbildungsprogramm mit unserer Stimmbildnerin Nuria Vinyals per Video Chat aufrecht. Wir versuchen über das Telefon, über Mails und WhatsApp, manchmal auch durch Winken Kontakt miteinander zu halten. So fühlen wir uns nicht alleine und hilflos. Singen hebt die Stimmung, aktiviert den Körper und kann uns damit Halt geben. Wir vergessen und verlieren uns nicht.

Das nächste Konzert entsteht langsam in unseren Köpfen. Es wird sicher kommen. Kreativität, neue Wege gehen, das ist jetzt gefragt. Dies aber auch insbesondere nach Corona, wenn wir uns nicht mehr aus der Ferne zu winken müssen und wir die Kinder wieder draußen spielen sehen. Schöpfen sie alle Kraft und Hoffnung, indem sie innehalten, vielleicht sogar singen. Bleiben sie alle gesund!

Herzliche Grüße

Hedwig Dercks
(Vorsitzende)

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
31

Login